Kleine Anfrage: Digitalisierungs-Check in Hessen

Der Landtagsabgeordnete Stephan Grüger hat gemeinsam mit seiner Kollegin Elke Barth und seinen Kollegen Tobias Eckert, Bijan Kaffenberger, Knut John und Marius Weiß eine Kleine Anfrage zum Digitalisierungs-Check in Hessen gestellt. Die Landtagsabgeordneten wollen von der Hessischen Landesregierung unter anderem wissen, wie viele Unternehmen 2020 an dem Check teilgenommen haben, wie diese eingestuft wurden und welche Informationen ihnen gegeben werden. Zudem interessiert die Landtagsabgeordneten, wie hoch die Haushaltsmittel 2020 für dieses Programm waren und wie sich die Mittel in den vergangenen Jahren entwickelt haben.

Die Landesregierung hat sechs Wochen Zeit, um die Kleine Anfrage zu beantworten. Die Kleine Anfrage mit der Drucksachennummer 20/5321 finden Sie im Landtagsinformationssystem unter folgendem Link.