Über mich

Einige Worte über mich und meinen Lebenslauf:

DAS WESENTLICHE

Ich bin verheiratet und habe einen inzwischen 17jährigen Sohn. Meine Familie ist mein Ankerpunkt und das Wichtigste in meinem Leben. Meine Hobbys sind Radfahren, Schwimmen und Musikmachen. Meine Heimat ist der Lahn-Dill-Kreis, ganz besonders aber Mademühlen auf dem hohen Westerwald, wo ich wohne.

SCHULE UND STUDIUM

Ich wurde in Düsseldorf am Rhein, der Vaterstadt Heinrich Heines, geboren. Heinrich Heine ist übrigens mein Lieblingsschriftsteller. Nach meinem Abitur und nach dem Wehrdienst im Heer habe ich an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf Biologie, Philosophie und Politikwissenschaften studiert. Mein Studium führte mich auch an die Universitäten in Oldenburg, Hannover, Davis/Kalifornien und Nottingham (England). Ich habe mein Studium mit einem Magister in Philosophie, Politikwissenschaften und Biologie abgeschlossen.

Mein Studium habe ich durch Arbeit als Fahrradkurier, als Taxi-Fahrer und als Hilfsarbeiter bei Mannesmann finanziert.

GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Seit meiner Jugend habe ich mich in den unterschiedlichsten politischen Ämtern engagiert. Als Landtagsabgeordneter, aber auch als Kreistagsabgeordneter im Lahn-Dill-Kreis und als Mitglied der Regionalversammlung Mittelhessen setze ich mich für die Menschen im Landkreis und im Land ein.

Mein gesellschaftliches Engagement begann an der Schule. Dort war ich Stufensprecher und Schulsprecher und habe eine Schulgestaltungs- und eine Theater-AG gegründet. Auch an der Hochschule habe ich mich in den Gremien der Studierendenvertretung engagiert. Zweimalig war ich damals Vorsitzender des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), also eine Art „Bürgermeister“ für die mehr als 20.000 Studierenden.

Der Zeit als Studierendenvertreter folgten neun Jahre als Mitglied des Bundesvorstandes der Jungsozialisten in der SPD (Jusos), davon vier Jahre als stellvertretender Bundesvorsitzender. In dieser Zeit war ich von 1995 bis 1999 als der Initiator für die sogenannte „Solarkampagne“ der Jusos zuständig. Von 2001 bis 2009 war ich Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Driedorf, seit 2002 bin ich Mitglied des Vorstands der SPD Lahn-Dill, seit 2009 als stellv. Vorsitzender der SPD Lahn-Dill. Schon in Düsseldorf habe ich als Mitglied des Unterbezirksvorstandes der dortigen SPD Erfahrungen auf dieser wichtigen Ebene der Politik gesammelt. Im Kreistag Lahn-Dill bin ich stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

BERUF UND BERIEBSRAT

Mein beruflicher Weg führte mich über folgende Stationen: Internationaler Sekretär beim SPD-Parteivorstand, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Landtag NRW, Stellvertretender Pressesprecher der SPD-Fraktion im hessischen Landtag. Von 2001 bis 2014 war ich als Key Account Manager („Großkundenbetreuer“) und als Gebietsleiter im Vertrieb verschiedener Energieversorgungsunternehmens tätig. Während dieser Zeit war ich auch Mitglied der ver.di-Tarifkommission AVE Hessen. Als Betriebsratsvorsitzender und Gesamtbetriebsratsvorsitzender konnte ich in zwei unterschiedlichen Unternehmen wertvolle Erfahrungen über die Realität der betrieblichen Mitbestimmung sammeln.

LANDTAG

Ich gehöre dem Hessischen Landtag seit dem 18. Januar 2014 an. Ich bin Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und im Europaausschuss. Ich bin energiepolitischer Sprecher, sowie Industrie- und Außenwirtschaftspolitischer Sprecher und Sicherheits- und Bundeswehrpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.